Kontakt | Trage Sie hier ihr Angebote ein | Wie werben? | Links
SEARCH:
LANGUAGES: |  THEMES:
 
 
 

Cape Whale Coast, South Africa

Die ungestörte und geschützte Natur der Cape Whale Coast ist ihr grösster Reichtum. Berge, Fynbos, Strände, Flüsse, Fauna und die weite Landschaft scheinen schier endlos. Einheimische und Urlauber geniessen die zahllosen Möglichkeiten an Unternehmungen und Abenteuern, die nur in diesem wunderbaren, natürlichen Landstrich erlebt werden können.



Hermanus liegt an der Südküste, 125 km von Kapstadt entfernt, im Herzen der Walroute. Es hat sich von einem kleinen Fischerdorf in einen der besten Walbeobachtungsorte entwickelt, (von Land oder Boot aus) in den Monaten Juni bis November. Hier gibt es auch den einzigen Walschreier der Welt, der mit einem Kelphorn den Standort der Wale signalisiert.

Was tun Wo bleiben Geschäfte Hier leben Hierher kommen

Stanford ist der einzige Ort am Kap entlang der Walküste, der im Inland liegt. Dieses malerische viktorianische Dorf liegt an den Ufern des Klein River und bietet seinen Besuchern etwas ganz Besonderes: die Ruhe und Beschaulichkeit vergangener Tage, Bootsfahrten entlang des Flusses und einen herrlichen Blick auf die Berge.

Was tun Wo bleiben Geschäfte Hier leben Hierher kommen

Die Küste von Hangklip-Kleinmond erstreckt sich zwischen den gewaltigen, reich mit Fynbos bewachsenen Bergen und dem atlantischen Ozean. Die Dörfer Rooiels, Pringle Bay, Betty's Bay und Kleinmond  sind eingebettet zwischen der atemberaubenden wie bezaubenden Landschaft und Wellenumspülteen, wilden Stränden.

Was tun Wo bleiben Geschäfte Hier leben Hierher kommen

Die Küste bei Gansbaai ist bekannt als die „Küste der Kontraste“, und die Stadt Gansbaai als die „Stadt der Großen 2“, da man hier sowohl den Southern Right Wal (den Südkaper) als auch den großen weißen Hai sehen kann.

Was tun Wo bleiben Geschäfte Hier leben Hierher kommen
 

















DO YOU SPEAK WHALE?

BEVORSTEHENDEN
Cape Whale Coast 2014 Events (Hangklip to Gansbaai)
2014-04-24 to 2014-12-31
Venue: Hermanus


NEWS